Veranstaltungen KuBi Pankow

Liebes Netzwerk,
auf dieser Seite werden verschiedene Veranstaltungen im Bezirk veröffentlicht.

SOMMERFERIENPROGRAMME:

KuBi 17

Foto Quelle und Rechte: KuBi 17

Kreativstudio
Im Kreativstudio gibt es immer etwas Neues zu basteln. Ob Girlanden bauen, Freundschaftsarmbänder knüpfen oder Perlenschmuck selbst machen. Hier gibt es jede Woche etwas Anderes für euch. Kommt einfach vorbei und macht mit. Wir freuen uns auf euch! (Kurssprachen: Deutsch, Englisch, Russisch)

Termine: Mittwoch von 17 – 18.30 Uhr (ab 6 Jahren) & Donnerstag von 16.30 – 18.30 Uhr (ab 9 Jahren)

Materialkosten: 10 Euro

Foto Quelle und Rechte: KuBi 17

Linoldruck Kids
Egal ob du schonmal Linoldruck gemacht hast oder eine kleine Einführung brauchst. Zieh dir deine Malsachen an und komm vorbei! Hier kannst du lernen, wie es geht und tolle Drucke herstellen.

Termine: 12.07.24 & 23.07.24 jeweils von 15 – 17 Uhr

Materialkosten: 15 Euro  
Anmeldung bitte vorher per Mail: kubi17@bgff.de
Für alle ab 9 Jahren

Vielleicht auch interessant für euch:
Habt ihr auch mal Lust einen Linoldruck – Workshop nur für euch und eure Freunde zu machen? Dann könnt ihr euch ab jetzt auch als Gruppe bei uns anmelden. Gerne machen wir mit euch einen Tag und Uhrzeit aus, die euch gut passen. Schreibt uns an kubi17@bgff.de
Linoldruck für alle ab 14 Jahren findet immer Dienstag von 18 bis 20 Uhr statt.

Zeichenkurs mit Vernissage für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren
Noch nichts vor in den Sommerferien? Dann komm zu einem unserer Zeichenkurse ins KuBi17! Eine Woche lang dreht sich in diesem Kurs alles um das Zeichnen. Mit Musik, Spielen und coolen Aufgaben lernst du das kleine 1×1 des Zeichnens kennen und erschaffst deine eigenen Kunstwerke. Zusammen planen und organisieren wir eine kleine Ausstellung für deine Freunde und Familie. Am Ende der Woche kannst du dort zeigen, was du Tolles gezaubert hast. Sei dabei! Das wird super.

Weitere Informationen & Anmeldung per Mail: kubi17@bgff.de

Kursgebühr: 65 Euro pro Woche

Termin 1: 29.07. – 02.08.2024, täglich von 11 – 14.30 Uhr
Vernissage am 02.08.24 um 13 Uhr
Anmeldung bis 19.07.24

Termin 2: 27.08. – 31.08.2024, täglich von 11.30 – 15 Uhr 
Vernissage am 31.08.24 um 13.30 Uhr
Anmeldung bis 16.08.24

Mezen – Medienzentrum Pankow:
23. bis 25. Juli 2024 von 10-15 Uhr
„Comic zeichnen leicht gemacht – Erzähle deine Story mit Bildern“
Eine Fantasie-Figur auf Papier bringen, ihre Sprechblase füllen und los geht das Abenteuer. In diesem Workshop könnt ihr einen sehr guten Einstieg ins Comic-Zeichnen finden. Ihr benötigt keine Vorkenntnisse. Alles was ihr braucht, ist eure Kreativität. Mittels einer App werden eure Bilder in druckreife Comics verwandelt, die ihr natürlich auch auf digitalem Weg mitnehmen und verschicken könnt.

Ab 9 Jahren, mit Anmeldung: medienmachen@wetek.de
(bitte mit Name, Alter und Telefonnummer)
8 EUR Snack- und Materialkosten pro TN für 3 Tage

06. bis 08. August 2024 von 10-15 Uhr
„Bringe Knete zum Tanzen – Animations-Workshop“
Erschaffe deine eigenen Knet-Figuren und bringe sie mittels 3D-Scans in die digitale Welt. Mit dem Programm Mixamo kannst du deine Figuren anschließend animieren – zum Tanzen bringen. Groß raus kommen, werden alle Knet-Figuren durch Projektionen an den Wänden.
In diesem Workshop möchten wir mit der Verknüpfung von Analog und Digital experimentieren. Die TN*innen lernen verschiedene Programme im Bereich Animation und Projektion kennen und damit umzugehen.

Ab 10+ Jahren, mit Anmeldung: medienmachen@wetek.de
(bitte mit Name, Alter und Telefonnummer)
10 EUR Snack- und Materialkosten pro TN für 3 Tage

12. bis 16. August 2024 von 10-15 Uhr
„Entdecke die Magie des Pen&Paper!“
Gleich zu Beginn geben wir dir einen spannenden Überblick darüber, was Pen&Paper überhaupt ist und spielen gemeinsam ein kurzes Abenteuer in der Welt von Dungoens & Dragons. Wähle deinen Charakter aus, versetze dich in dessen Lage und erlebe die Geschichte mit der Kraft deiner Vorstellung.
Wir überlegen uns danach gemeinsam in welcher Welt unser eigenes Abenteuer spielen soll. Was für ein Charakter wärst du gerne? Wir helfen dir dabei, einen einzigartigen Charakter zu erstellen. Erfinde Hintergrundgeschichten, erstelle ein Portrait mit Stift oder KI und drucke deine eigene 3D-Miniatur, die wir auch bemalen werden.
Anschließend begeben wir uns gemeinsam in spannende Geschichten, begegnen gefährlichen Kreaturen und erleben unvergessliche Abenteuer. Auch deine Entscheidungen formen das Schicksal der Welt und Charaktere. Die Frage ist nämlich immer: Was tust du?

Ab 12 Jahren, mit Anmeldung: medienmachen@wetek.de
(bitte mit Name, Alter und Telefonnummer)
10 EUR Snack- und Materialkosten pro TN für 5 Tage

19. bis 23. August 2024 von 10-15 Uhr
„Die Rollenspiel-Schmiede – Erstelle dein eigenes RPG“
Entdecke die faszinierende Welt des Gamedesigns. Tauche ein in die spannenden Welten von RPG-Spielen und lerne, wie man mit dem RPG Maker MV eigene Abenteuer kreiert.
Gemeinsam erkunden wir einige ausgewählte Spiele, um das Konzept der Heldenreise zu verstehen und lassen uns inspirieren. Anschließend geht es ans Werk: In Teams entwickelt ihr eure eigenen spannenden RPG-Spiele, von der Story über Charakterdesign bis hin zur Programmierung.
In fünf actiongeladenen Tagen werdet ihr zu Game-Design-Experten und könnt eure kreativen Ideen zum Leben erwecken. Zum krönenden Abschluss präsentiert jedes Team stolz sein selbst erstelltes Spiel. Wer möchte, kann es sogar im Internet bereistellen, damit sich andere davon begeistern lassen können.
Wenn du gerne liest und Spaß daran hast, dir eigene Geschichten auszudenken, bist du hier genau richtig!

Ab 12 Jahren, mit Anmeldung: medienmachen@wetek.de
(bitte mit Name, Alter und Telefonnummer)
10 EUR Snack- und Materialkosten pro TN für 5 Tage

Bibliotheken Pankow: Lesechallenge – für Kinder von 8 – 12 Jahren – ab 01. Juli 2024

Kurt-Tucholsky Bibliothek Pankow, Esmarchstr. 18:
24.7. 16:00 Mitmach Mittwoch
Hier ist Spielen angesagt! Was genau? Lass dich überraschen! Ab 6 Jahren.  
Anmeldung bitte unter: kurt-tucholsky-bibliothek@ba-pankow.berlin.de

Heinrich-Böll Bibliothek, Greifswalder Str. 87
Medien.MakerSpace @ Heinrich Böll Bibliothek

Jeden Mittwoch, 17:00 – 19:00
Workshops: Podcast / Fotografie / Video (nur mit Anmeldung)

JuliPodcast: 03.07. 3A | 10.07. 3B | 17.07. 3C

Podcasts leicht gemacht. Mit Kamera, Mikrofon und Software selbst produzieren.
Wer einen Workshop absolviert, kann die Technik selbstständig nutzen. Voraussetzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Wer jünger als 16 Jahre ist, braucht zusätzlich eine betreuende Person, welche ebenfalls den entsprechenden Workshop besucht hat.  
Melden Sie sich für Workshops und Veranstaltungen bitte an unseren Service- und Beratungsplätzen in der Bibliothek, oder per Mail an unter: media.makerspace.stadtbib@ba-pankow.berlin.de

Erklär- und Repair-Café – Recycling – der Umwelt zuliebe
jeden Donnerstag, 16:00 – 18:00 Uhr
Hilfe zur Selbsthilfe bei Kleinreperaturen für Mitgestalter*innen und Mitmacher*innen
Anmeldung bei H.O.M. Patzke unter: koordination@newworkcityberlin.org         

3D-Technik für Kinder – drucken; lasern; fräsen
jeden Donnerstag, 16:00 – 17:00 Uhr
für Kinder ab 6 Jahren mit Anmeldung bei H.O.M. Patzke unter: koordination@newworkcityberlin.org
Wichtig: Die Anzahl der Kids ist auf max. 5 Kinder begrenzt

Brettspielnachmittag für Groß und Klein – 02.08.2024 , 16:00 – 18:00 Uhr  
Ihr könnt gemeinsam spannende Spiele entdecken, ausprobieren und mit nach Hause nehmen.

Janusz-Korczak Bibliothek: Berliner Str. 120
Let’s connect! Community Treffpunkt
21.07. | 18.08. | 15.09.  , jeweils 13:00 – 18:00 Uhr
Rachel Nangally vom Verein Sources d‘ Espoir begrüßt Künstler, Musiker und Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern in dieser Programmreihe und lädt zum Austausch ein.Für Kinder und Familien gibt es verschiedene Aktivitäten zum interkulturellen Dialog und auch für das kulinarische Wohl wird mit einer Küche rund um den Globus gesorgt.  

Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227
06.07. und 17.08.2024, 14:00-17:00 Uhr
Schreibwerkstatt: WER SCHREIBT, DER BLEIBT … für Kinder ab 10 Jahren
… heißt ein altes Sprichwort, aber um zu bleiben, muss man erst mal zum Schreiben kommen: Und zwar in die Schreibworkshops von Beate Dölling. Die Kinder- und Jugendbuchautorin lädt zu Schreibrunden ein, in denen Ihr richtig Lust aufs Schreiben bekommt und handwerklichen Rat, damit Eure Texte gelesen werden. Alle ab 10 Jahren sind willkommen. Bringt Euren Lieblingsstift mit! Kooperationspartner: Beate Dölling https://beatedoelling.com

13.07.2024, 15:00-15:30 Uhr, Veranstaltungsraum
Liebe und so… Lesung für Erwachsene
Ich kenne Dich und kenne Dich nicht. Und wie gut kenne ich eigentlich mich selbst? Die Liebe lässt uns einander verstehen und gründlich missverstehen. Das VORLESEENSEMBLE nimmt Sie mit zu Liebesgeschichten: bewegend, berührend erschütternd, nachdenklich, komisch. Kooperationspartner: Vorleseensemble Berlin

20.07./03.08.2024, 13:00-15:00 Uhr, Kinderbibliothek
Eine Tüte voller Kunst Workshop
In diesem spannenden Kreativ-Workshop haben Kinder die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen ihre künstlerischen Talente zu entfalten und ihre Fantasie freien Lauf zu lassen. Kooperationspartner: Henrike Wilson

27.07./10.08.2024, 10:00-14:00 Uhr, Veranstaltungsraum

Samstag, 24.08.2024, 15:00-15:30 Uhr, Veranstaltungsraum
Endlich Sommer, endlich in die Ferne schweifen
Lesung für Erwachsene mit Geschichten vom Reisen | Kooperationspartner: Vorleseensemble Berlin

31.08.2024, 15:00-17:00 Uhr, Kinderbibliothek
Comic Workshop | Kooperationspartner: Alex Chauvel

Jugendkunstschule Pankow: Es gibt noch freie Plätze für ein paar Workshops.

1. Ferienwoche | 22.-26.07.2024 | 9-13 Uhr
Dein Sommeroutfit | ab 12 Jahren
mit Wilfried Pletzinger

2. Ferienwoche | 29.7.-2.8.2024 | 9-13 Uhr
Freies Malen | ab 8 Jahren
mit Barbara Bondzio

Illustrierte Bilderbücher | ab 9 Jahren
mit Nina Kaun

Druck dich aus! – Zeichnen mit der kalten Nadel | ab 10 Jahren
mit Franziska Lippold

5. Ferienwoche | 19.-23.08.2024 | 9-13 Uhr
Kleine Monster aus Pappmaché | ab 8 Jahren
mit Diana Baur

Dancing puppets | ab 9 Jahren
mit Nina Kaun

6. Ferienwoche | 26.-30.08.2024 | 9-13 Uhr
Fantasie-Tier-Sammlung in Linoldruck | ab 10 Jahren
mit Louise Knobel

Anmeldungen bei der Jugendkunstschule Pankow ab sofort per Telefon: 030 49979952 oder per Mail: info@juks-pankow.de
Materialbeitrag: 15 €

NORMANS NORMEine Performance für alle ab 12 Jahren

Normal – was heißt das eigentlich? Klar ist: Was „normal“ ist, bedarf keiner besonderen Erklärung. Wer „normal“ ist, muss sich nicht lange rechtfertigen. Aber wie entstehen unsere Vorstellungen von Normalität? Wozu brauchen wir Normen? Welche Kraftfelder erzeugen sie? Und welchem Druck setzen sie Körper und Denken aus?
„Normans Norm“ verhandelt ein soziales Phänomen im Spiel mit den Gesetzen der Physik. Dabei wird das Theater zum Erlebnisraum, die Bühne zum Disco-Karussell: Wer performt im Zentrum der Situation, am Puls der Gruppe, in der Mitte unserer Gesellschaft? Wen schiebt es an den Rand? Was sind unsere ganz eigenen Moves zwischen Mitmachen und Eigensinn, Erwartung und Tabu, Zuschreibung und Selbstbehauptung?
Kommt mit auf den Rummel! Drehen wir eine Runde auf dem Tagada! Gemeinsam setzen wir den Dancefloor der Normalisierung in Bewegung und tanzen mit und gegen die Fliehkraft.

Von & mit:
Antigone Akgün (Bühnenperformance), Fabian Eichner (Licht & Technische Leitung & Bühnenperformance), Josephine Fabian (Video), Frida Grubba (Kostüme), Toni Jessen (Bühnenperformance), David Lindemann (Text), Sebastian Mauksch (Künstlerische Leitung & Bühne), Vera Pulido (Bühne & Sound & Bühnenperformance), Soraya Reichl (Videoperformance & Künstlerische Vermittlung), Noël Seiß (Videoperformance), Lea Sherin (Videoperformance), Olivia Stutz (Produktionsleitung), Maria Walser (Bühnenperformance), Jutta Wangemann (Outside Eye & ÖA)

Premiere: Donnerstag, 4. Juli 2024, 09:00 Uhr*

Vorstellungen: Do., 4. Juli, 11:00 Uhr* | Fr., 5. Juli, 09:00 Uhr* + 11:00 Uhr* | *Schulvorstellungen | Sa., 6. Juli, 16:00 Uhr (im Anschluss EM-Viertelfinale-Viewing im Hof des Ballhaus Ost) | So., 7. Juli, 17:00 Uhr 

Spielort: Ballhaus Ost, Pappalallee 15, 10437 Berlin

Spieldauer: 75 min.

Infos: https://www.ballhausost.de/normans-norm/?pos=1410

Eine Produktion von Sebastian Mauksch & Team in Kooperation mit dem Ballhaus Ost. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

„Berlin¹² – Festival der Jugendkulturzentren“ am 29.06.2024 von 13-22 Uhr in der Alten Feuerwache

Die LKJ Berlin e.V. und das JuKuBi-Netzwerk, bestehend aus bezirklichen Jugendkulturzentren, veranstalten in Kooperation mit der Berlin Music Commission und der Alten Feuerwache e.V. am 29. Juni 2024 ein besonderes Event für Jugendliche: das „Berlin¹² – Festival der Jugendkulturzentren“. Dieses überbezirkliche Jugendkulturevent findet von 13:00 bis 22:00 Uhr in der Alten Feuerwache (Axel-Springer-Str. 41-42) statt und richtet sich an etwa 400 Besucher*innen im Alter von 14 bis 27 Jahren.

Highlights des Festivals:

  • Bühnenprogramm:
    • Auf zwei Outdoor-Bühnen treten jugendliche Bands und Einzelkünstler*innen aus allen 12 Berliner Bezirken auf. Die Darbietungen umfassen verschiedene Musik- und Tanzgenres und bieten den jungen Talenten eine Plattform, ihr Können zu zeigen.
  • Begleitprogramm:
    • Interaktive Marktstände (Siebdruck, Musiklabor, Paracord uvm.), an denen sich die Jugendkulturzentren vorstellen und ihre Angebote präsentieren.
    • Ein Stand der Berlin Music Commission informiert über deren Jugendangebote und bietet Orientierungsmöglichkeiten in der Musikwirtschaft.

Dieses Festival bietet eine einzigartige Gelegenheit für Jugendliche, sich zu vernetzen und kreative Ausdrucksformen zu erleben. Kommt vorbei und erlebt einen Tag voller Kreativität und Vernetzung!

#berlinhoch12 #kulturellejugendbildung #kulturellebildung #wirliebenjugendarbeit #berlin #offenekinderundjugendarbeit #offenejugendarbeit #berlinmusic #berlinyouth #berlindance

@jugendhauskoenigstadt @berlinmusiccommission @altefeuerwacheberlin @jugendkulturzentrumdieklinke @weinmeisterhaus @werk9.berlin @jtwspandau @_jukuz_ @spirale_berlin @m24_jugendklub @weisserose_berlin @lkj_berlin @im_maxim_weissensee @hausderjugendzehlendorf @jugendfunkhaus @jkw_grenzallee @werkstadt.berlin

Verschiedene Links mit Infos zu Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Junge Menschen:

KinderKulturKalender – LKJ Berlin e.V.

Sommerferienkalender Berlin

Jugendkalender Pankow – Bezirksamt Pankow

Von JUP! gibt es auch einen neune Kalender.

Escape Fake – Ein digitaler Escape Room, bei dem Fake News aufgedeckt werden müssen

Die Aufzeichnung vom 18. Jour Fixe ist hier zu finden.

Der Landesmusikrat lädt ein:
18. Jour fixe „Musik und Stadt“: Musikalische Nachwuchsförderung in Jugendclubs
Montag, 6. Mai 2024, 19 Uhr
ALEX Berlin, Fernsehstudio, Rudolfstraße 1–8, 10245 Berlin

Welche Bedeutung haben Jugendzentren für die musikalische Nachwuchsförderung? Wie arbeiten sie mit anderen bezirklichen Kultureinrichtungen und weiteren Netzwerken der Musik und Musikwirtschaft zusammen? Welche Best-Practice-Beispiele gibt es? Wie kann die Zusammenarbeit zum Zwecke der Nachwuchsförderung gestärkt werden?

Moderation: Olaf Kretschmar
Auf dem Podium:
– Ann-Kathrin Laschewski (Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.)
– Staatssekretär Falko Liecke (Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Familie)
– Dota Kehr (Singer-Songwriterin)
– Dr. Nadine Müller (Berlin Music Commission)
– Bezirksstadtrat Oliver Schworck (Bezirk Tempelhof-Schöneberg)
– Alexander Skoczowsky (Haus der Jugend, Zehlendorf)

Musik: Where’s Frankie & Joshua Mose

In Kooperation mit:
Berlin Music Commission; Jugendkulturzentren in bezirklichen Bildungsnetzwerken; Kulturelle Bildung im Jugendbereich Pankow; Landesarbeitsgemeinschaft Populäre Musik / Kultur Berlin e.V. (LAG Pop); Haus der Jugend Zehlendorf; Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.; Most Wanted: Music

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zu Gesprächen bei kleinem Büffet.
Ich würde mich sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können. Bitte melden Sie sich hierfür im unten verlinkten Formular an.

Teilen Sie uns dort bitte auch Ihre Fragen an das Podium mit! Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier.

Netzwerktreffen – Rollenspiele in der Jugendbildungsarbeit / Waldritter Berlin

Pen & Paper Rollenspiele, Liverollenspiele u.ä. bieten neben Spaß und Abenteuer auch viel pädagogisches Potenzial für die Jugendbildungsarbeit. Interessierte Fachkräfte aus Kultur- und Bildungseinrichtungen sind herzlich eingeladen zu unserem zweiten Netzwerktreffen, diesmal zum Thema Rollenspiele in der Jugendbildung. Es wird eine Einführung ins Thema und Einblicke in unser laufendes Bildungsbündnis in Pankow geben, und anschließen Zeit sich mit anderen Fachkräften auszutauschen.

Wann?  14.06.2024, 10-13 Uhr

Wo? Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, 13187 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und Infos hier.

Am 15. April 2024 startete die achte Ausschreibung des Kunst- und Kulturförderpreises The Power of the Arts.
The Power of the Arts wird im Jahr 2024 fünf gesellschaftsrelevante Projekte mit jeweils 50.000 Euro unterstützen. Eingereicht werden können sowohl Projektvorhaben als auch bereits begonnene Projekte von gemeinnützigen Institutionen mit Sitz in Deutschland und aus allen künstlerischen Sparten sowie interdisziplinären Konzepten, die sich an Menschen ab 18 Jahren richten. Über die Preisträgerprojekte entscheidet eine unabhängige Jury, besetzt mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kunst, Kultur und Politik.

Ab sofort ist die Einreichung von Online-Bewerbungen über www.thepowerofthearts.de möglich. 
Bewerbungsfrist ist der 14. Juni 2024, 24.00 Uhr. | Teilnahmebedingungen

An zwei Online-Infoterminen beantwortet das Projektbüro die Fragen von Bewerber:innen:
29. April 2024, 13.00 – 14.00 Uhr | Anmeldung
5. Juni 2024, 13.00 – 14.00 Uhr | Anmeldung

The Power of the Arts zielt darauf ab, langfristig die Kunst- und Kulturlandschaft zu fördern, insbesondere mit Blick auf ihre soziokulturelle Rolle. Zugleich dient der Preis durch die Schwerpunkte und Themenvielfalt der bisher ausgezeichneten Projekte als Spiegelbild des gesellschaftlichen und politischen Wandels | Preisträgerprojekte

Teilhabe für Alle – Zugänge zu Kultur schaffen. Ideen und Praxis vereinen

Das „inklusive Soundprojekt“ steht unter dem Motto: Begegnung. Geräusche. Töne. Klänge. Ein Angebot der Brotfabrik !

Gemeinsam sollen mit den Teilnehmer*innen eigene Sounds entwickeln und ausgewählte Kunstwerke über Töne und Klänge erfahrbar gemacht werden. Akustische Hör-Bilder,  sowie regelmäßige Workshops für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gehören zu dem Programm. Regelmäßige Angebote wie: Malen nach Klang, inklusive Soundwerkstatt, Sound des Monats, Musikinstrumente bauen für Kinder, Hörbilder, soundbegleitete Ausstellungsangebote sind geplant.
Wir wollen gemeinsam:
– Sounds und Geräusche erkunden
– Möglichkeiten audioellen Arbeitens erforschen
– eigene Klangcollagen entwickeln
– unsere näheres Umfeld hörbar machen
und vieles mehr.

Ausführlicher ist das Projekt in diesem kurzen Interview-Video vorgestellt:
https://www.brotfabrik-berlin.de/was-passiert-beim-inklusiven-soundprojekt/#

Das erste Highlight wartet bereits am 18.April 2024 ab 14 Uhr auf uns, denn da möchten die Kolleg*innen der Bortfabrik das Gesamtprojekt im Rahmen der Veranstaltungen „24-Stunden-Caligariplatz“ vorstellen. Dazu sind Sie herzlich zwischen 14 – 17 Uhr  in die Brotfabrik Galerie eingeladen.

Alle Infos hier

Forum Kooperatives Stadtmachen Pankow 10.10.2023 15-19 Uhr @ Peter Edel // 13-15 Uhr Fahrradtour

Die Jugendkunstschule feiert 30 Jahre ! Am Freitag, 22.09.2023 ab 16 Uhr in der JUKS Pankow, Neue Schönholzer Str. 10

Wöchentlicher Kurs „Elementare Orchesterarbeit“
Musikschule tomatenklang bietet einen kostenlosen Kurs „Elementare Orchesterarbeit“ für Kinder von 8-15 Jahren an.

Veranstaltungen logiscool

09.09.2023 – Back to School Party
07.10. – 22.10.2023 – Codeweek
31.10.2023 – Minecraft Halloween Party

Alle Infos hier.

Save the Date: Kulturfestival am 8. Oktober 2023

„Hallo Ihr Lieben,
wir möchten Euch zu unserem Kulturfestival am 8. Oktober 2023 herzlich einladen.
Die Veranstaltung findet wieder am selben  Ort – in der Zukunftswerkstatt Pankow-Heinersdorf –
auf der Festwiese statt.
Es gibt ein internationales Kulturprogramm, Live Musik und Kinder-Mitmach-Aktionen
sowie kulinarische Angebote aus verschiedenen Ländern.
Im Rahmen des Interkulturellen Festivals präsentieren Mestizx Berlin und Sources-d´Espoir e.V. den offenen Aufruf MEHR SPRACH ICH. Wir suchen Künstler:innen, die mit Worten als Medium arbeiten und eine Performance in ihrer Muttersprache präsentieren können. Unser Fokus liegt auf unterrepräsentierten Sprachen, die in unserer Stadt gesprochen werden. Die Performance kann in verschiedenen Formen wie gesprochenes Wort, Poetry Slam, Kurzgeschichten, Rap oder Erzählkunst erfolgen.
Weitere Informationen folgen bald auf www.parkourinpankow.de und unter @mestizx_berlin.


Wir freuen uns auf Euch.
Viele Grüße
das Team Sources-d’Espoir e.V.“

Skatecontest „Jump in the park“ am 02.09.2023 im Bürgerpark Pankow von Outreach

„Liebe Community!

Wir können es kaum erwarten, euch mitzuteilen, dass unser jährlicher Skatecontest am 02.09.2023 stattfinden wird. 

WarmUp/Anmeldung: 12:00 Uhr
Start: 14:00 Uhr
Kategorie: Best Run/Best Trick
Alter: 12-25 Jahre
(Helmpflicht unter 18 Jahre, Haftungsausschlusserklärung an der Anmeldung)

Für Essen und Trinken, sowie alkoholfreie Cocktails ist gesorgt und DJ WALL RA sorgt für die richtige Musik.

Ein Riesendank geht an Curare.Skateboarding und IrieDailyBerlin für den Support.
Euer Outreach Team Pankow freut sich schon phätt auf diesen Tag.“