Veranstaltungen KuBi Pankow

Liebes Netzwerk,
auf dieser Seite werden verschiedene Veranstaltungen im Bezirk veröffentlicht.

Der Landesmusikrat lädt ein:
18. Jour fixe „Musik und Stadt“: Musikalische Nachwuchsförderung in Jugendclubs
Montag, 6. Mai 2024, 19 Uhr
ALEX Berlin, Fernsehstudio, Rudolfstraße 1–8, 10245 Berlin

Welche Bedeutung haben Jugendzentren für die musikalische Nachwuchsförderung? Wie arbeiten sie mit anderen bezirklichen Kultureinrichtungen und weiteren Netzwerken der Musik und Musikwirtschaft zusammen? Welche Best-Practice-Beispiele gibt es? Wie kann die Zusammenarbeit zum Zwecke der Nachwuchsförderung gestärkt werden?

Moderation: Olaf Kretschmar
Auf dem Podium:
– Ann-Kathrin Laschewski (Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.)
– Staatssekretär Falko Liecke (Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Familie)
– Dota Kehr (Singer-Songwriterin)
– Dr. Nadine Müller (Berlin Music Commission)
– Bezirksstadtrat Oliver Schworck (Bezirk Tempelhof-Schöneberg)
– Alexander Skoczowsky (Haus der Jugend, Zehlendorf)

Musik: Where’s Frankie & Joshua Mose

In Kooperation mit:
Berlin Music Commission; Jugendkulturzentren in bezirklichen Bildungsnetzwerken; Kulturelle Bildung im Jugendbereich Pankow; Landesarbeitsgemeinschaft Populäre Musik / Kultur Berlin e.V. (LAG Pop); Haus der Jugend Zehlendorf; Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.; Most Wanted: Music

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zu Gesprächen bei kleinem Büffet.
Ich würde mich sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können. Bitte melden Sie sich hierfür im unten verlinkten Formular an.

Teilen Sie uns dort bitte auch Ihre Fragen an das Podium mit! Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier.

Netzwerktreffen – Rollenspiele in der Jugendbildungsarbeit / Waldritter Berlin

Pen & Paper Rollenspiele, Liverollenspiele u.ä. bieten neben Spaß und Abenteuer auch viel pädagogisches Potenzial für die Jugendbildungsarbeit. Interessierte Fachkräfte aus Kultur- und Bildungseinrichtungen sind herzlich eingeladen zu unserem zweiten Netzwerktreffen, diesmal zum Thema Rollenspiele in der Jugendbildung. Es wird eine Einführung ins Thema und Einblicke in unser laufendes Bildungsbündnis in Pankow geben, und anschließen Zeit sich mit anderen Fachkräften auszutauschen.

Wann?  14.06.2024, 10-13 Uhr

Wo? Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, 13187 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und Infos hier.

Am 15. April 2024 startete die achte Ausschreibung des Kunst- und Kulturförderpreises The Power of the Arts.
The Power of the Arts wird im Jahr 2024 fünf gesellschaftsrelevante Projekte mit jeweils 50.000 Euro unterstützen. Eingereicht werden können sowohl Projektvorhaben als auch bereits begonnene Projekte von gemeinnützigen Institutionen mit Sitz in Deutschland und aus allen künstlerischen Sparten sowie interdisziplinären Konzepten, die sich an Menschen ab 18 Jahren richten. Über die Preisträgerprojekte entscheidet eine unabhängige Jury, besetzt mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kunst, Kultur und Politik.

Ab sofort ist die Einreichung von Online-Bewerbungen über www.thepowerofthearts.de möglich. 
Bewerbungsfrist ist der 14. Juni 2024, 24.00 Uhr. | Teilnahmebedingungen

An zwei Online-Infoterminen beantwortet das Projektbüro die Fragen von Bewerber:innen:
29. April 2024, 13.00 – 14.00 Uhr | Anmeldung
5. Juni 2024, 13.00 – 14.00 Uhr | Anmeldung

The Power of the Arts zielt darauf ab, langfristig die Kunst- und Kulturlandschaft zu fördern, insbesondere mit Blick auf ihre soziokulturelle Rolle. Zugleich dient der Preis durch die Schwerpunkte und Themenvielfalt der bisher ausgezeichneten Projekte als Spiegelbild des gesellschaftlichen und politischen Wandels | Preisträgerprojekte

Teilhabe für Alle – Zugänge zu Kultur schaffen. Ideen und Praxis vereinen

Das „inklusive Soundprojekt“ steht unter dem Motto: Begegnung. Geräusche. Töne. Klänge. Ein Angebot der Brotfabrik !

Gemeinsam sollen mit den Teilnehmer*innen eigene Sounds entwickeln und ausgewählte Kunstwerke über Töne und Klänge erfahrbar gemacht werden. Akustische Hör-Bilder,  sowie regelmäßige Workshops für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gehören zu dem Programm. Regelmäßige Angebote wie: Malen nach Klang, inklusive Soundwerkstatt, Sound des Monats, Musikinstrumente bauen für Kinder, Hörbilder, soundbegleitete Ausstellungsangebote sind geplant.
Wir wollen gemeinsam:
– Sounds und Geräusche erkunden
– Möglichkeiten audioellen Arbeitens erforschen
– eigene Klangcollagen entwickeln
– unsere näheres Umfeld hörbar machen
und vieles mehr.

Ausführlicher ist das Projekt in diesem kurzen Interview-Video vorgestellt:
https://www.brotfabrik-berlin.de/was-passiert-beim-inklusiven-soundprojekt/#

Das erste Highlight wartet bereits am 18.April 2024 ab 14 Uhr auf uns, denn da möchten die Kolleg*innen der Bortfabrik das Gesamtprojekt im Rahmen der Veranstaltungen „24-Stunden-Caligariplatz“ vorstellen. Dazu sind Sie herzlich zwischen 14 – 17 Uhr  in die Brotfabrik Galerie eingeladen.

Alle Infos hier

Forum Kooperatives Stadtmachen Pankow 10.10.2023 15-19 Uhr @ Peter Edel // 13-15 Uhr Fahrradtour

Die Jugendkunstschule feiert 30 Jahre ! Am Freitag, 22.09.2023 ab 16 Uhr in der JUKS Pankow, Neue Schönholzer Str. 10

Wöchentlicher Kurs „Elementare Orchesterarbeit“
Musikschule tomatenklang bietet einen kostenlosen Kurs „Elementare Orchesterarbeit“ für Kinder von 8-15 Jahren an.

Veranstaltungen logiscool

09.09.2023 – Back to School Party
07.10. – 22.10.2023 – Codeweek
31.10.2023 – Minecraft Halloween Party

Alle Infos hier.

Save the Date: Kulturfestival am 8. Oktober 2023

„Hallo Ihr Lieben,
wir möchten Euch zu unserem Kulturfestival am 8. Oktober 2023 herzlich einladen.
Die Veranstaltung findet wieder am selben  Ort – in der Zukunftswerkstatt Pankow-Heinersdorf –
auf der Festwiese statt.
Es gibt ein internationales Kulturprogramm, Live Musik und Kinder-Mitmach-Aktionen
sowie kulinarische Angebote aus verschiedenen Ländern.
Im Rahmen des Interkulturellen Festivals präsentieren Mestizx Berlin und Sources-d´Espoir e.V. den offenen Aufruf MEHR SPRACH ICH. Wir suchen Künstler:innen, die mit Worten als Medium arbeiten und eine Performance in ihrer Muttersprache präsentieren können. Unser Fokus liegt auf unterrepräsentierten Sprachen, die in unserer Stadt gesprochen werden. Die Performance kann in verschiedenen Formen wie gesprochenes Wort, Poetry Slam, Kurzgeschichten, Rap oder Erzählkunst erfolgen.
Weitere Informationen folgen bald auf www.parkourinpankow.de und unter @mestizx_berlin.


Wir freuen uns auf Euch.
Viele Grüße
das Team Sources-d’Espoir e.V.“

Skatecontest „Jump in the park“ am 02.09.2023 im Bürgerpark Pankow von Outreach

„Liebe Community!

Wir können es kaum erwarten, euch mitzuteilen, dass unser jährlicher Skatecontest am 02.09.2023 stattfinden wird. 

WarmUp/Anmeldung: 12:00 Uhr
Start: 14:00 Uhr
Kategorie: Best Run/Best Trick
Alter: 12-25 Jahre
(Helmpflicht unter 18 Jahre, Haftungsausschlusserklärung an der Anmeldung)

Für Essen und Trinken, sowie alkoholfreie Cocktails ist gesorgt und DJ WALL RA sorgt für die richtige Musik.

Ein Riesendank geht an Curare.Skateboarding und IrieDailyBerlin für den Support.
Euer Outreach Team Pankow freut sich schon phätt auf diesen Tag.“